Kontakt

Brettsperrholzelemente

Brettsperrholz ist eine großformatige Massviholzplatte, die aus mehrschichtigen über Kreuz flach aufeinanderliegenden Brettlagen bestehen. Daher kann das Brettsperrholz hohe Lasten tragen, ist nachhaltig und energiesparend, beeindruckt mit einer kurzen Bauzeit, schafft ein gesundes Raumklima und wirkt schall- und wärmedämmend. Je nach Einsatzbereich und statischen Erfordernissen werden die Platten 3-, 5-, oder 7-schichtig hergestellt. Die Verleimung erfolgt formaldehyd- und lösemittelfrei.

Keilgezinkte und gehobelte Brettlamellen werden lose nebeinander verlegt und die Lagen rechtwinklig zueinander verleimt. Zur Vermeidung von unkontrollierten Spannungsrissen erfolgt keine Schalseitenverleimung. Die Lagen werden von den Pressen zusammengeschoben, um eine fugenfreie Oberfläche zu erhalten.

Was ist Brettsperrholz?

  • Aufbau mehrlagig gekreuzt 3 - , 5 - , und 7 - schichtig
  • Holzart Fichte
  • Holzfeuchte 12 ± 2 %
  • Bearbeitung Elemente komplett abgebunden, einschl. aller Aussparungen, Kabelkanäle & Steckdosenbohrungen.
  • Statische Berechnung der Elemente.
  • Arbeitsvorbereitung, Werkplanung und Montagepläne der fertigen Elemente.
  • Wärmeschutz Wärmeleitfähigkeit = 0,13 W/mK [ DIN ] ;
  • Schallschutz durch massive Bauweise
  • Brandschutz Abbrandgeschwindigkeit 0,67 mm/min.
  • Diffusion dampfbremsend Diffusionswiderstandszahl μ - 70
  • Zulassung Deutsche bauaufsichtliche Zulassung

Vorteile von Brettsperrholz:

  • Nachhaltigkeit:Der Rohstoff Holz wird in unseren heimischen Wäldern nachhaltig produziert.
    Mehr Holznutzung ist für unsere Wälder nicht schädlich sondern sogar vorteilhaft. Gezielte
    Nutzung führt zu periodischer Verjüngung und somit zu besserer Struktur und Stabilität des
    Waldes. Pro Sekunde produziert der Wald ca. 1 Kubikmeter Holz.
  • Energieeinsparend: Kein Baustoff kann ähnlich energiesparend hergestellt
    werden. Es besteht ein optimales Verhältnis von Gewicht und Volumen für
    den Transport. Holz reguliert den Wärmehaushalt ihres Gebäudes. Und Holz kann ohne
    großen Aufwand thermisch entsorgt werden.
  • Kurze Bauzeit: Große raumhohe Elemente in transporttierbarer Größe werden eingesetzt.
    Das bringt kurze Bauzeiten und damit finanzielle Einsparungen. Bei der raschen Montage auf
    der Baustelle schützt das eigene Dach bereits in den ersten Tagen das Gebäude vor Nässe.
    Beim Bauen mit Holz entfällt im Gegensatz zu anderen Bauweisen die Baufeuchte. Auf
    Baufeuchte zurückzuführende Bauschäden gibt es im Holzbau nicht.
  • Raumklima: Holz ist im physikalischen Sinne nicht kompakt; es enthält zahlreiche winzige
    Hohlräume in den Holzzellen und Zellzwischenräumen. Dieses Hohlraumsystem kann durch
    den kapillaren Effekt (mit dessen Hilfe der Baum Wasser in seine Krone transportiert) Feuchte
    aufnehmen und weitertransportieren. Holz gleicht seine Holzfeuchtigkeit langsam, aber stetig
    an seine Umgebung an. Damit wird feuchter Luft Wasser entzogen und an trockene Luft
    Wasser abgegeben. Diese Eigenschaft führt dazu, dass in Räumen mit einer hohen relativen
    Luftfeuchtigkeit, also z.B. im Bad oder in der Küche, massive Holzwände der Raumluft einen
    Teil der Feuchte entzieht und entweder ins Freie oder in andere Räume leitet

Einzigartig bei den Brettsperrholz Elementen ist die Bearbeitungsmöglichkeit in allen Lagen des Elements. Kabelkanäle, Steckdosenbohrungen, Fensteröffnungen in Sonderformen, usw. stellen für die Produktion kein Problem dar. Fordern Sie uns mit Ihrer Kreativität bei Ihrem Bauvorhaben.

Schauen Sie sich zum Thema Brettsperrholz-Elemente auch unsere Referenzen an!

Anzeige entfernen